+49157 78 84 80 55 info@farolina.de

Coaching für Eltern und Jugendliche

Gemeinsam die Pubertätskrise meistern

Haben Sie das Gefühl, dass sich Ihre Beziehung zu Ihrem Kind in letzter Zeit verschlechtert hat? Enden Gespräche immer öfter im Streit? Wünschen Sie sich wieder mehr Harmonie Zuhause und eine Beziehung auf Augenhöhe zu Ihrem Kind, welche von gegenseitigem Respekt und Vertrauen geprägt ist?
Lautet Ihre Antwort „Ja!“? – Dann kann ein Eltern-Kind-Beziehungscoaching hilfreich für Sie und Ihre Familie sein.

Coaching ist weder eine Psychotherapie noch eine Expertenberatung

Vielmehr handelt es sich um eine Prozessberatung mit dem Ziel, dass du durch konkrete Hilfestellungen des Coaches die Lösungen für deine Probleme selbst erarbeitest und umsetzt. Als geprüfte Psychologische Beraterin (EURO-FH) verfüge ich über die entsprechende Qualifikation und Kompetenz, um dich und deine Eltern auf deinem individuellen Weg zur Lösungsfindung zu begleiten.

Als Coach und Psychologische Beraterin bin ich noch relativ jung und genau deshalb sehr nah an meiner Klientel.

Ausgrenzung, Belastung durch körperliche Veränderungen in der Pubertät – wie zum Beispiel schwerer Hautausschlag im Gesicht – sowie zeitweise Überforderung durch ein hohes Lernpensum habe ich selbst erlebt. Daraus habe ich gelernt und Strategien entwickelt, mit diesen Problemen konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen. Die Erkenntnisse, die ich dabei gewonnen habe, habe ich während meines Fernstudiums zur Psychologischen Beraterin vertieft und wende sie seit zwei Jahren praktisch als Assistenz in einer Therapeutischen Praxis für Kinder und Jugendliche an. Jetzt gebe ich meine Erfahrungen auch im Coaching an meine vorwiegend jugendliche Klientel und deren Eltern weiter.

Das Resultat eines Eltern-Kind-Beziehungscoachings lässt sich wie folgt zusammenfassen:

Eltern & Kind

  • finden den Mut, sich dem Gegenüber zu öffnen und zu den eigenen Bedürfnissen zu stehen.
  • lernen, dem Anderen die eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Grenzen auf wohlwollende Weise mitzuteilen.
  • lernen sich besser in den Anderen hineinzuversetzen und mehr Verständnis und Mitgefühl zu entwickeln.
  • finden gemeinsam Wege, die Probleme und Konflikte zukünftig leichter zu bewältigen.
  • besinnen sich auf das, was wirklich wichtig ist - die Beziehung zueinander!

Prozess

Wie läuft ein Eltern-Kind-Beziehungscoaching ab?

1.

Was ist ein Eltern-Kind-Beziehungscoaching?

Bei einem Eltern-Kind-Beziehungscoaching sitzen Sie und Ihr Kind an einem Tisch. Gemeinsam reflektieren wir die aktuelle Beziehung, was daran gut ist und was nicht, und wie die zukünftige Beziehung, die Sie und Ihr Kind sich miteinander wünschen, genau aussehen soll. 

Sternstunden des Beziehungscoachings sind die Mediationsgespräche zwischen den Eltern bzw. dem Elternteil und dem Jugendlichen. Hierbei unterstützt der Coach lediglich, indem er das Gespräch moderiert. Es werden in der Regel drei Mediationstermine benötigt, um die Beziehung wirklich langfristig zu verbessern.

2.

Ablauf

 

Im ersten Mediationsgespräch lernen die Teilnehmer die Grundprinzipien und Gesprächsregeln, die während unseren gemeinsamen Gesprächen gelten, kennen. Anschließend widmen wir uns dem Thema, wegen dem Sie das Beziehungscoaching gebucht haben. Dabei darf jeder Teilnehmer den Anderen seine Sicht der Dinge ausführlich schildern. Der Coach unterstützt dabei mit vertiefenden Fragen und achtet darauf, dass die Gesprächsregeln eingehalten werden.

3.

2. & 3. Treffen

Im zweiten Gespräch widmen sich die Teilnehmer möglichen Lösungen für ihr Problem. Die in diesem Gespräch gefundenen Lösungen können in der Zeit bis zum dritten Termin ausprobiert werden.

Im dritten Gespräch überprüfen die Teilnehmer die Tauglichkeit der bisher formulierten Lösungen. Diese können nochmals angepasst oder verworfen und ganz andere Lösungen gefunden werden.

4.

Ergänzende Einzelcoachings

Damit die Mediationsgespräche zu dem für die Teilnehmer bestmöglichen Ergebnis führen, können bei Bedarf unterstützende Einzelcoachings stattfinden. Die Teilnehmer haben so die Chance in aller Ruhe die Probleme und Themen zu reflektieren, die während der Mediationsgespräche an die Oberfläche gekommen sind. In den Einzelcoachings ist auch Zeit und Raum, um gegebenenfalls eigene Anteile zu erkennen oder blockierende Emotionen zu bearbeiten.

Meine Kunden

  • fühlen sich wieder motiviert, um die nächsten Schritte zu gehen
  • lernen zu den eigenen Gefühlen zu stehen und ihre Impulse zu nutzen
  • erlernen hilfreiche Skills, um ihren Schulstoff und ihren Tagesablauf zu strukturieren

Kundenmeinungen

Was sagen meine Kunden?

„Frau Lesch ist nunmehr seit einigen Jahren in meiner Praxis für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie tätig. Sie beweist in unserem vielfältigen Arbeitsalltag immer wieder ein sehr gutes Gespür für die Bedürfnisse unserer großen und kleinen Patienten, übernimmt Verantwortung im Bereich testpsychologischer Untersuchungen, unterstützt bei Erstgesprächen und leistet herausragende Arbeit bei allen direkten und indirekten Patientenkontakten.

Frau Lesch ist ein unverzichtbarer Teil unseres Teams und trägt durch ihre Kompetenz im Bereich der psychologischen Beratung stetig zu neuen Herangehensweisen und Optimierung von Arbeitsprozessen bei.“

Andrea Gerlach Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche

 

„Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt mit Melina und hatte das Gefühl, sehr offen mit ihr über alles reden zu können. Die Besuche und die Übungen haben mir sogar wirklich Spaß gemacht und ich fühlte mich mit jedem Mal etwas besser und entspannter.

Ich habe das Gefühl, mich besser kennengelernt zu haben und jetzt genauer zu wissen, in welche Richtung ich gehen will. Und außerdem weiß ich, zu wem ich jederzeit gehen kann, wenn ich ein offenes Ohr und einen guten Ratschlag brauche.“

Anja W.

„Das Coaching mit Melina hat mir wirklich sehr geholfen. Ich konnte mich immer auf sie verlassen, da sie mich genau verstanden hat und wusste, wo sie ansetzen musste. Ich hatte sehr angenehme Gespräche mit ihr und habe mich immer wohlgefühlt. Vor allem ist sie sehr leidenschaftlich bei der Sache und interessiert sich wirklich für einen. Melina hat mir dabei geholfen, einige Ängste und Unsicherheiten zu bekämpfen, und ich bin sehr dankbar dafür“

Younes G.

„Ich kenne Melina nun schon sehr lange. Durch das Coaching habe ich mich weiterentwickelt und mich wesentlich besser kennen gelernt. Melina hat immer Verständnis für mich gehabt und war stets sehr daran interessiert, sich in meine Position zu versetzen. Dadurch lernte ich schnell, dass ich mich für keinen Gedanken und kein Gefühl vor ihr schämen muss. Ich habe auch viele Skills gelernt, die mir nachhaltig weitergeholfen haben.“

Kathi E.

„Melina ist die Erste, bei der ich mich wirklich öffnen konnte. Ihre ruhige Ausstrahlung und ihre Art, vorurteilsfrei zuzuhören, haben mich schnell überzeugt. Sie war immer ehrlich an meinen Problemen interessiert und durch ihr gezieltes Nachfragen konnte ich die Dinge in einem neuen Licht sehen.“

Amro G.

Blog

Meine Erfahrungen

Wie geht es jetzt weiter?

Wenn Sie sich von meinem Angebot für Sie und Ihre Famile angesprochen fühlen, nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit mir auf.

Schreiben Sie mir gerne eine Mail oder rufen Sie mich an. Dann vereinbaren wir einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch.